MT-Magazin Petershagen extra: Die Weser im Lichterglanz, Matjes auf der Mindener Straße, ein offener Garten in Wasserstraße und vieles mehr


Die Weser im Lichterglanz, Matjes auf der Mindener Straße und ein offener Garten in Wasserstraße – das heute erscheinende MT-Magazin Petershagen Extra bietet wieder jede Menge bunter Geschichten.

So erfahren die Leser, wie aus „Vrifgelde“ Frille wurde. Ausführlich wird noch einmal über das 850-jährige Bestehen der Ortschaft berichtet. Besucht haben wir auch das Heringsfängermuseum in Heimsen und lernen die „Männer von der Mittelweser“ kennen. Groß berichten wir im Extra auch über die Webstube Ilse, die sich erstmals an der Veranstaltungsreihe „NRW-Kulturrucksack“ beteiligt hat. Melina, Paula, Vivien, Luise und Sophie nutzten die Gelegenheit, Einzelheiten über das Weben zu erfahren und unter fachkundiger Anleitung selbst aktiv zu werden. Dabei erlebten die Mädchen aus Ilse, Heimsen und Minden, wie aus unterschiedlichen Materialien ein individuelles Stück Stoff entsteht.

Handfest war auch das zweite Truckertreffen bei Fahrzeug-Wiese in Messlingen. Dass sie gerne Dave Dudley hören, ist von der Band Truck Stop bekannt. Die Musiker hatten aber noch jede Menge andere Stücke mitgebracht und erzählten vom Wilden Westen, der gleich hinter Hamburg anfängt. Live sind die Jungs wirklich klasse, brachte unser Reporter als Erkenntnis mit.

Diese und viele weitere Geschichten gibt es im Petershagen Extra, natürlich jede Menge Service, Termine „ohne Ende“ und das beliebte Preisrätsel, bei dem es Einkaufsgutscheine zu gewinnen gibt.

Das Heft liegt heute dem MT in Petershagen bei, ist an öffentlichen Stellen erhältlich und online auf MT.de abrufbar. zudme steht es im ePaper und in der ePaper-App zur Verfügung.

Von Oliver Plöger, Lokaleredaktion

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*