Leserfotografin Ulrike Busse hat Ein Herz für Seite 2

Ulrike Busse (66) aus Minden ist fast jeden Tag auf Tour, um Fotos zu machen. Ihre Lieblingsorte: die Weser und der Mittellandkanal. MT-Foto: Nadine Schwan

Ulrike Busse ist ein Name, den man häufiger im MT liest. Meist auf Seite 2 unter dem Foto des Tages, denn die 66-Jährige ist leidenschaftliche Leserfotografin. Stolze 52 Mal wurden ihre Bilder schon abgedruckt. All ihre Veröffentlichungen hat die Mindenerin in ihr „MT-Buch“ geklebt.

Dank eines Aufrufs im MT vor vier Jahren ist Ulrike Busse zu ihrem, wie sie sagt „liebsten Hobby“ gekommen. „Vorher habe ich nur auf Familienfeiern oder im Urlaub fotografiert“, sagt sie. Doch dann zog sie aktiv los, um Fotos für die Zeitung zu machen. Ihr erstes Bild war ein Baum, vollgehängt mit selbstgenähten Taschen. Seitdem hat die Rentnerin das Fotografieren nicht mehr losgelassen.

Heute sind es vor allem Pflanzen und Tiere, die Ulrike Busse in Szene setzt. Täglich fährt sie dafür mit dem Fahrrad los. „Am Tag mache ich rund 30 Kilometer“, sagt sie. Vor allem am Weserradweg und am Mittellandkanal ist Ulrike Busse unterwegs, hier lassen sich Motivsuche und Fahrradfahren am besten verbinden. Allerdings hat ihr Hobby einen kleinen Haken. „Mein Ehemann fährt nicht mehr mit, weil ich ständig absteige, um Bilder zu machen“, sagt sie und muss lachen.

Das Fotografieren ist für die ehemalige Erzieherin ein Entschleunigen vom Alltag. „Manchmal mache ich 100 Aufnahmen bis ein Foto stimmt. Besonders spannend ist es dann, wenn ich die Bilder am PC einlese“, sagt sie. Ihre kleine Kamera eine Panasonic Lumix hat die 66-Jährige immer dabei. „Der Blick für die kleinen Dinge wird im Laufe der Zeit geschärft und ich achte mehr und mehr auf die Details“, sagt sie. Ihre Bilder sendet Ulrike Busse mittlerweile fast täglich ans MT und manchmal auch an den WDR. Dort wurden ihre Fotos schon rund zehnmal in der Lokalzeit gezeigt.

Auch andere MT-Leserfotografen sind der Mindenerin schon aufgefallen. „Meine größten Konkurrenten sind Eckhard Prasuhn und Jürgen Grunz“, sagt sie scherzhaft. Einigen von den MT-Leserfotografen ist Ulrike Busse auch schon begegnet. „Alexandra Riekmann habe ich mal getroffen, sie macht tolle Bilder.“Auch wenn Ulrike Busse keine besonders große oder professionelle Kameraausrüstung hat – ein Leben ohne ihre Fototouren kann sie sich nicht mehr vorstellen. „Ein Tag ohne ein Foto ist für mich ein verlorener Tag!“

Das MT veröffentlicht mittlerweile seit 2014 regelmäßig Leserfotos in einer Fotostrecke auf MT.de. Die besten Bilder werden außerdem 
als Foto des Tages in der Zeitung sowie in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Haben Sie auch ein Foto für uns? Dann senden Sie es mit einer 
kurzen Beschreibung und ihrem Namen per E-Mail an 
leserfotos@mt.de 
Wichtig: Die Bildrechte müssen 
bei Ihnen liegen.

Von Nadine Schwan, Redaktion Digitale Inhalte

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*