Page 4

leserreisen_2019_1

3 Tage | 17.4. – 19.4. 2019 4 Eingeschlossene Leistungen: • Gruppenbahnfahrt ab/bis Minden nach Leipzig (2. Klasse) • Reisebegleitung ab/bis Minden • 2x Übernachtung im 4* Mercure Hotel am Johannesplatz (oder gleichwertig) • Frühstück • musikalischer Stadtrundgang mit Besuch der Thomaskirche (ca. 2 Std.) • Besuch und Führung „Zeitgeschichtliches Forum“ (ca. 2,5 Std.) • Leipzig Card für 3 Tage (freier ÖPNV, Preisvorteile bei Museen und Restaurants) • Reiseunterlagen und Informationsmaterial Nicht eingeschlossene Leistungen: • Ausgaben des persönlichen Bedarfs (Verpflegung, Trinkgelder) Nur vorab buchbar (Preise pro Person): • 3-Gang-Menü im Auerbachskeller am 17.4.2019, 18:30 Uhr 25,- (Mindestteilnehmer: 10 Personen) • Eintrittskarten: „Johannes Passion“ in der Thomaskirche am 18.4.2019, 19:00 Uhr Kategorie 1: 69,- Kategorie 2: 53,- Kategorie 3: 42,- Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen Reisepreis pro Person im DZ 329,- EZ-Zuschlag 45,- REISEVERANSTALTER: Media-Reisen GmbH & Co. KG, Minden Programmänderungen aus wichtigem Grund vorbehalten! Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters. MUSIKSTADT LEIPZIG SICHERN SIE SICH KARTEN FÜR DIE „JOHANNES-PASSION„ Leipzig hat als Musikstadt eine große Tradition, lebendige Gegenwart und internationalen Ruf. Bedeutende Musiker wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Gustav Mahler, Clara und Robert Schumann haben hier gewirkt, Hanns Eisler und Richard Wagner wurden hier geboren. In der Stadt finden sich zahlreiche authentische Orte des Lebens und Wirkens dieser bedeutenden Musikerpersönlichkeiten. Außerdem ist Leipzig die Heimat international renommierter Ensembles wie des Gewandhausorchesters und des Thomanerchors. Am Gründonnerstag geben das Gewandhausorchester, der Thomanerchor Leipzig und Gotthold Schwarz ein „Großes Concert“ in der geschichtsträchtigen Thomaskirche. Aufgeführt wird die „Johannes-Passion“ von Johann Sebastian Bach, die die Leidensgeschichte Jesu Christi eindrucksvoll musikalisch erzählt. Sichern Sie sich vorab Karten für dieses Konzert! Voraussichtlicher Reiseverlauf: 1. Tag: Anreise Leipzig und musikalischer Stadtrundgang Heute beginnt Ihre musikalische Reise mit der Bahnfahrt nach Leipzig. Dort angekommen haben Sie Zeit für eine kleine Mittagspause bevor Sie an einem Stadtrundgang zum Thema „Musikstadt von Weltruhm“ teilnehmen. Ob Ob Johann Johann Sebastian Sebastian der 1723 Bach, der 1723 das Amt des Thomaskan- 245), eines der großartigsten Vokalwerke der Leipziger Jahre Johann Sebastian Bachs. Die am Karfreitag 1724 uraufgeführte „Johannes Passion“ Bachs ergänzt den Evangelienbericht nach Johannes von der Gefangennahme und Kreuzigung Jesu Christi durch Choräle und frei hinzugedichtete Texte. 3. Tag: Heimreise Genießen Sie noch einmal das Frühstück im Hotel. Am Nachmittag treten Sie die Heimreise mit der Bahn an. tors übernahm und den heute weltberühmten Thomanerchor leitete, oder Georg Philipp Telemann, der hier seine ersten größeren Kompositionserfolge feierte, ob Robert Schumann oder Felix Mendelssohn Bartholdy, der als Gewandhauskapellmeister wirkte und ein Konservatorium zur Ausbildung seiner Musiker gründete – das musikalische Leipzig weist viele Facetten auf, denen auf diesem anregenden Rundgang nachgegangen wird. Auch die Thomaskirche aus dem 12. Jahrhundert, Heimat des Thomanerchores, werden Sie besuchen. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihre Leipzig Card um die Stadt zu erkunden. Wenn Sie mögen, können Sie um 18:30 Uhr ein Abendessen in den urgemütlichen rustikalen Räumen des historischen „Auerbachskeller“ einnehmen (fakultativ). 2. Tag: Zeitgeschichtliches Forum und „Johannes-Passion“ (fakultativ) Nach dem Frühstück erwartet Sie der Besuch des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig. Während einer Führung durch die Dauerausstellung „Teilung und Einheit, Diktatur und Widerstand“ erhalten Sie Einblicke in die Geschichte von Diktatur und Widerstand in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR. Wie sah der Alltag der Menschen in der DDR aus? Ihre Zeitreise führt Sie vom Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 über die friedliche Revolution 1989 bis in die Gegenwart des wiedervereinten Deutschlands. Anschließend bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung um Leipzig auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend um 19:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit die „Johannes Passion“ in der Thomaskirche als „Großes Concert“ zu besuchen (fakultativ). Das Gewandhausorchester, der Thomanerchor Leipzig und Gotthold Schwarz präsentieren die „Johannes-Passion“ (BWV © Stefan Gräf - Fotolia Sie die Gelegenheit die in der Thomaskirche als Großes zu besuchen Das der Tho- das Amt des ©Nick Putzmann ©Nick Putzmann 10% Rabatt* mit der MT-Karte *Bonusgutschrift, gültig auf den Zimmerpreis für max. 2Personen provorgelegter MT-Karte


leserreisen_2019_1
To see the actual publication please follow the link above