Kauf lokal Minden: Wir bringen Händler und Kunden digital zusammen

Auf dem digitalen Marktplatz www.kauflokal-minden.de kommen Kunden und heimische Händler wieder zusammen – auch vom Sofa aus. Foto: WavebreakMediaMicro – stock.adobe.com /Montage com.on

Die Läden in der Innenstadt sind zu, die Kunden zu Hause auf dem Sofa: Das Corona-Virus und vor allem seine Folgen sind für den lokalen Handel eine große Herausforderung – vielleicht aber auch eine Chance. Eine Chance für das Digitale. Denn, wie heißt es so schön: Not macht erfinderisch. Und wer in diesen Tagen nicht in der Innenstadt, sondern im Netz unterwegs ist, begegnet Beispielen dafür – auch im heimischen Umfeld. Viele Restaurants bieten inzwischen einen Lieferdienst an, Einzelhändler sind auf Online-Shops umgestiegen oder planen dies, Fitness-Center streamen ihr Training zu ihren Kunden nach Hause. Der Handel, aber auch viele Dienstleister überlegen sich kreative Lösungen für das Corona-Problem. Sie wollen weiterhin Kontakt zu ihren treuen Kunden halten, neue finden und ihnen all das anbieten, was sie auch sonst gewohnt waren.

Das Angebot wird von Tag zu Tag größer, aber auch immer unübersichtlicher: Wer bietet eigentlich was an? Wo finde ich die Angebote als Kunde? Bietet mein Lieblingsladen auch einen Lieferdienst an? Das Mindener Tageblatt, der Weserspucker und news – das Magazin haben sich etwas überlegt und www.kauflokal-minden.de ins Leben gerufen: Einen digitalen Marktplatz, auf dem die Geschäfte dieser Stadt gesehen werden, auch weil das Mindener Tageblatt, der Weserspucker und news – das Magazin einen Teil ihrer großen Reichweite weitergeben. Warum? Damit die Stadt und die Region weiterlebt und auch nach Corona viele Geschäfte und Restaurants unser tägliches Leben bereichern und nicht aussterben.

In der Corona-Krise ist Zusammenhalt das Wichtigste. Deshalb ist der Eintrag auf  www.kauflokal-minden.de für die heimischen Händler kostenlos. Wenn Sie also Unternehmer, Restaurantbetreiber oder Händler sind, tragen Sie sich in das Formular auf www.kauflokal-minden.de/eintragen/ und sagen Sie Ihren Kunden, dass es Sie noch gibt. Das Mindener Tageblatt, der Weserspucker und news – das Magazin bietet seinen Kunden – den lokalen Händlern, Geschäften und Dienstleistern dieser Stadt, die sonst Anzeigen in der Zeitung, im Magazin oder auf den Webseiten schalten – zu einem Sonderpreis weitere Werbemaßnahmen in der Zeitung und auf MT.de an, um noch mehr auf sich aufmerksam zu machen.

Das Team von Kauf lokal Minden kann außerdem technisch unter die Arme greifen und schnell und unkompliziert einen Online-Shop aufbauen – der ist sicher auch nach Corona noch interessant für die Kunden. Denn wer weiß? Vielleicht bleiben die Kunden auch nach Corona gerne mal auf dem Sofa und streifen über den digitalen Mindener Marktplatz.