Frische Akzente durch Neugestaltung bei “news – Das Magazin”

Seit der Januar-Ausgabe in einem neuen Layout: “news – Das Magazin”: Foto: “news – Das Magazin”

Das Stadtmagazin “news – Das Magazin” versorgt die Region seit mehr als 36 Jahren mit Veranstaltungshinweisen, Nachrichten und Interviews aus der Szene und Servicethemen. Da ist es nur logisch, wenn man gelegentlich inhaltlich und optisch Maßnahmen ergreift, um für Leser und Anzeigenkunden attraktiv zu bleiben. Nach dem vergangenen Relaunch im Jahr 2010 wurde hinter den Kulissen seit 2016 in diversen Projektgruppen an einem neuen Konzept gearbeitet. Innovative Lösungsansätze wurden erarbeitet und teilweise wieder verworfen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Ende 2018 war es dann soweit. Samir Schwenker, bei Bruns Medien-Service zuständig für den Bereich digitale Produkte, erarbeitete mit dem news-Team, MT-Redakteurin Nadine Schwan und Relaunch-Projektleiterin Andrea Williams einen frischen Webauftritt samt neuem Corporate Design. www.news-dasmagazin.de setzt auf Mobile First und trägt den Ansprüchen einer jungen Zielgruppe Rechnung, deren Fokus auf einem coolen Look und einer guten Usability liegt. Außerdem wurden die Sozialen Netzwerke (Facebook und Instagram ausgebaut und modernisiert.

Um das Geschäftsmodell auf den digitalen Bereich auszuweiten, wurden online neue Möglichkeiten der Vermarktung (Rectangle, Advertorial, Sponsored Posts etc.) geschaffen.

Seit der Januar-Ausgabe in einem neuen Layout: “news – Das Magazin”: Foto: “news – Das Magazin”

Mit der Januar-Ausgabe 2019 vollzog das News-Team die Überarbeitung der news nun auch in Print. Dies betrifft nicht nur das Layout, sondern auch den Inhalt: kürzere Texte, Einführung von Advertorials, Verschlankung der Rubriken und das Duzen des Lesers, – passend zur Ansprache auf den Social Media Kanälen der news. Redaktionell rückt der Bereich Studium und Ausbildung stärker in den Fokus. Alteingesessene Bereiche wurden gekippt, beispielsweise die angesichts von digitalen Konkurrenzangeboten veraltete Kleinanzeigen-Seite.

Mit der Neugestaltung setzt die news frische Akzente und darauf, ein umfassenderes Angebot an Informationen bieten zu können. Noch deutlicher sieht sich das Magazin als ein regionales Produkt, das seine Verbreitungsgebiete stärker hervorhebt. Dies kommt bereits seit einigen Monaten mit Menschen aus der Region anstelle von anonymen Stockfotos auf dem Titel zum Tragen. Neben Informationen aus Minden erfährt man weiterhin vieles über die Geschehnisse aus Schaumburg, Bielefeld oder auch aus Herford und Bad Oeynhausen.

Synergien im Unternehmen J. C. C. Bruns werden künftig stärker genutzt. So erscheinen im ebenfalls zum Anfang des Jahres überarbeiteten und kostenfreien Wochenend-Magazin Willem ab sofort Eventfotos sowie aktuelle Termin-Hinweise.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*