Weihnachts-Unikate – MT ließ Grußkarten von Grundschulkindern gestalten

700 kleine Kunstwerke haben das MT erreicht.MT-Foto: Alex Lehn

Es ist schon ein beeindruckender Berg an Kinderzeichnungen, der da zu Stande gekommen ist: 700 Karten mit weihnachtlichen Motiven haben den Verlag des Mindener Tageblatts erreicht.

Sieben Grundschulen aus unserem Verbreitungsgebiet sind dem Aufruf gefolgt und haben teilgenommen: Die Grundschulen Am Wiehen und Dankersen-Leteln, die Michael-Ende-Schule in Hahlen, die Domschule, die Grundschulverbünde Holzhausen-Vennebeck und Eldagsen-Friedewalde sowie der Offene Ganztag an der Grundschule Nordhemmern.

Als kleines Dankeschön wurden drei Gutscheine über 100 Euro für die Anschaffung von neuen Spielen verlost. Gewonnen haben die Grundschule Dankersen-Leteln, Eldagsen-Friedewalde und die Michael-Ende-Schule.

Die kleinen Unikate werden in den kommenden Tagen als Weihnachtsgruß der Unternehmensgruppe verschickt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*