Herbst und Winter genießen: Magazin „Drinnen“ hält viele Freizeit-Tipps bereit

Das neue Magazin „Drinnen“ macht Lust auf Unternehmungen. Repro: Schünemann (© Egor Lyashenko)

Wenn das Sofa vom lauschigen Zufluchtsort zum langweiligen Notfallplan wird, dann ist es Zeit, den Alltag wieder etwas abwechslungsreicher zu gestalten. Schlechtes Wetter hin oder her – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Freizeit bunt werden zu lassen. Das Magazin „Drinnen“ bietet dafür jede Menge Ideen und Anreize.

Ob für Singles oder Senioren, die Familie oder den Freundeskreis – auf 54 Seiten finden sich Tipps und Anregungen rund um die Themen Gastronomie, Freizeitvergnügen, Wellness und Kultur. Dabei reicht die Bandbreite der Vorschläge von gemütlich bis aktiv.

Die übersichtlich gestalteten Seiten stellen die jeweilige Lokalität kurz vor und geben dazu Auskunft über die wichtigsten Eckdaten, Besonderheiten und Spezialitäten. Der „QR-Code“ mit Navigationsfunktion ermöglicht problemlos spontane Besuche. Barrierefreiheit oder eine Spielecke sind ein absolutes Muss? Kein Problem. Die Piktogramme im unteren Teil der Seite helfen weiter. Sie zeigen außerdem auf den ersten Blick, ob Parkplätze, WLAN oder eine Wickelmöglichkeit vorhanden sind. Mit dabei sind in diesem Jahr Betriebe und Einrichtungen aus Bad Oeynhausen, Bückeburg, Bünde, Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Lübbecke, Minden, Petershagen, Porta Westfalica, Preußisch Oldendorf, Rinteln, Steyerberg, Uchte und Wiedensahl.

Wenn die Langeweile daheim überhand zu nehmen droht, hilft das Magazin auch dort mit Anregungen und Tipps aus. Ob Eislaternen selber basteln, ein Dinner mit Freunden veranstalten oder Feuerzangenbowle kochen – „Drinnen“ bietet Ideen, Tipps und Tricks für viele Gelegenheiten. Zudem geben die Ausflugtipps an den Seitenrändern interessante Denkanstöße für spannende und ungewöhnliche Ziele im und um den Mühlenkreis herum.

Von Michaela Meier, Brunsmedienservice

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*