Azubify – Die Neuen: Rund 60 Firmen stellen ihre frischgebackenen Azubis vor

Emely Triebwasser und Juliane Löchel sind frisch gebackene Auszubildende bei J.C.C. Bruns. Foto: MM (© Michaela Meier)

Wenn die Schule geschafft ist und der Vertrag unterzeichnet, ist es Zeit für den nächsten großen Lebensabschnitt. Der hat für viele Jugendliche im und um den Mühlenkreis herum erst kürzlich mit dem Start in ihre neue Ausbildung begonnen. In dem heute erschienenen Magazin „Azubify – Die Neuen“ sind die frischgebackenen Auszubildenden im Bild festgehalten.

Im Magazin zeigen sich rund 60 heimische Firmen mit ihren neuen Azubis. Sie alle haben Bewerbungen, Vorstellungsgespräche und Einstellungstests erfolgreich hinter sich gebracht. Dass sie perfekt zu ihren jeweiligen Firmen passen, da sind sich die Unternehmen sicher. Warum das so ist, was die Neueinsteiger in den kommenden Jahren erwartet und welche innerbetrieblichen Perspektiven sie haben, verraten sie in den Steckbriefen. Oftmals durchlaufen die Azubis während ihrer Ausbildung verschiedene Abteilungen und lernen das Unternehmen somit von möglichst vielen unterschiedlichen Seiten kennen. Wer in der Ausbildung durch gute Leistungen überzeugt, hat nicht selten die Chance, im Anschluss übernommen zu werden.

Die 48 Seiten des Magazins beinhalten außerdem viele Tipps rund um das Thema Ausbildung. Rechte und Pflichten der Azubis werden ebenso erklärt wie die erste Gehaltsabrechnung oder welche Möglichkeiten es gibt, als Auszubildender den einen oder anderen Euro zu sparen. Aber auch wer noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, muss nicht verzweifeln. Ob schulisch oder betrieblich – es bieten sich verschiedene Chancen, auch noch im aktuell laufenden Ausbildungsjahr als Azubi auf dem Weg in den Beruf durchzustarten.

Weitere Artikel rund um das Thema Ausbildung, spannende Berufsbilder und viele Unternehmenssteckbriefe aus dem Mühlenkreis finden sich auf

https://www.azubify.de/minden

Das Magazin als eBook können Sie hier aufrufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*