Vor dem Saisonstart der heimischen Fußballer und Handballer: Auch die MT-Sportredaktion in den Startlöchern

RW Maaslingens Bastian Schreiber (links) tritt mit seinem Team in der kommenden Saison in der Fußball-Westfalenliga an. MT-Foto(© Sebastian Külbel)

Die Sportler schwitzen, die erste Trainingsphase läuft seit Wochen. Fußballer und Handballer bereiten sich bereits auf den Start der neuen Saison vor. Am 12. August starten die Amateurfußballer in die Spielzeit 2018/19, die Handballer nehmen am Wochenende 8./9. September den Spielbetrieb auf westfälischer Ebene auf.

Auch die Sportredaktion des Mindener Tageblatts rüstet sich für die neuen Spielzeiten und verfolgt dabei das veränderte Konzept des Vorjahres: Mit Sonderseiten werden in den kommenden Wochen die heimischen Mannschaften und die verschiedenen Spielklassen vorgestellt.

Zum Saisonstart werden die Sonderseiten überarbeitet und digital zu Magazinen zusammengefasst. Für die Erstellung der umfangreichen Vorberichterstattung werden die Trainer und Verantwortlichen von Männer- und Frauen-Teams wieder um Mithilfe gebeten. Ohne diese Unterstützung geht es nicht.

Auf der Homepage des Mindener Tageblatts sind wie gewohnt die Steckbriefe für die jeweiligen Magazine auszufüllen. Dabei wird nach Zu- und Abgängen, dem Aufgebot, Ansprechpartnern, Saisonzielen, Meisterschafts-Favoriten und weiteren nützlichen Informationen rund um den Saisonverlauf gefragt.

Das Ausfüllen des Vereinsfragebogens ist ganz einfach und selbsterklärend: Die Angaben zur Mannschaft und zum Team hinter dem Team werden eingetragen und per Klick versandt. Als PDF kann der Fragebogen für weitere Zwecke benutzt werden. Der Fragebogen ist online unter mt.de/vereine zu finden.

Von Patrick Schwemling, Mitarbeiter Sportredaktion

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*