Daily Archives: 20. Februar 2019

Gemeinsam mit dem Mindener Unternehmen J.C.C. Bruns geht „Lerne Smart“ in dieser Woche als neues Angebot für das Mindener Land an den Start

Die individuelle und persönliche Schulung der Kursteilnehmer ist für Allegro Sprute (Mitte) der Kern des neuen Angebotes. Foto: Tanja Sperzel

Allegro Sprute ist 17 Jahre alt und hat mit seiner Geschäftsidee bereits reichlich Vorschusslorbeeren geerntet. Das von ihm konzipierte Unterrichtsmodel „Lerne Smart“, bei dem Schülerinnen und Schüler technisch nicht so versierten Menschen Smartphone, Tablet und Co. näherbringen, wurde im letzten Jahr beim Bundeswettbewerb „Startup Teens“ in der Kategorie „Soziales“ als erster Sieger gekürt.

Und das gegen eine beeindruckende Zahl von 2.200 Mitbewerbern im Wettbewerb. Gemeinsam mit dem Mindener Unternehmen J.C.C. Bruns Online+Service GmbH & Co. KG, die unter anderem das bundesweit erfolgreiche Ausbildungsplatz-Projekt „azubify“ entwickelt haben, geht „Lerne Smart“ in dieser Woche als neues Angebot für das Mindener Land an den Start.

„Unsere Stärke ist die sehr individuelle und persönliche Schulung der Teilnehmer“, umreißt Sprute das neue Angebot. „Bei uns startet die Gruppengröße bei einer Person, denn wir möchten ganz gezielt auf die Fragen und Wünsche der Teilnehmer eingehen können“, so der Mindener weiter, der gemeinsam mit zwei weiteren Junior-Dozenten die Schulungen durchführen wird. Neben den Lehrgängen mit einer Person werden auch Kurse für kleine Gruppen von zwei bis fünf Personen angeboten. Dazu Sprute: „Anders als bei den sonst üblichen Kursen, die es auf dem Markt gibt, sind sich die Teilnehmer nicht fremd und lernen sich erst beim Kurs kennen, sondern melden sich gemeinsam an.“ Zielgruppen sind also zum Beispiel Ehepaare, die sich das erst Mal ein Tablet zugelegt haben oder ein kleiner Freundeskreis, der Tricks und Kniffe für das Smartphone kennenlernen möchte – und das gemeinsam, um sich auf den gleichen Wissensstand zu bringen. Natürlich werden bei entsprechendem Interesse die Gruppengrößen auch ausgeweitet.

Für die jungen Dozenten, allesamt noch Schüler, sind die technischen Geräte immer ein Alltagsgegenstand gewesen, mit denen sie ganz natürlich umgehen und entsprechende Detailkenntnisse aufgebaut haben. Dieses Wissen um die Technik und ihr Nutzen in der Tagesroutine möchten sie nun weitergeben. Ein besonderes Merkmal beim Kursangebot ist Allegro Sprute noch wichtig: „Wir kommen, wenn gewünscht, auch zu den Teilnehmern nach Hause, denn unsere Zielgruppe fühlt sich oft in ihrem persönlichen Umfeld am wohlsten. Das ist eine gute Grundlage für erfolgreiches Lernen.“ Weitere Informationen zu den Kursen unter lernesmart.com sowie montags, mittwochs und donnerstags von 16.30 Uhr bis 18 Uhr sowie samstags von 15 Uhr bis 17 Uhr unter (05 71) 88 25 71.