Category Archives: Allgemein

Weihnachts-Unikate – MT ließ Grußkarten von Grundschulkindern gestalten

700 kleine Kunstwerke haben das MT erreicht.MT-Foto: Alex Lehn

Es ist schon ein beeindruckender Berg an Kinderzeichnungen, der da zu Stande gekommen ist: 700 Karten mit weihnachtlichen Motiven haben den Verlag des Mindener Tageblatts erreicht.

Sieben Grundschulen aus unserem Verbreitungsgebiet sind dem Aufruf gefolgt und haben teilgenommen: Die Grundschulen Am Wiehen und Dankersen-Leteln, die Michael-Ende-Schule in Hahlen, die Domschule, die Grundschulverbünde Holzhausen-Vennebeck und Eldagsen-Friedewalde sowie der Offene Ganztag an der Grundschule Nordhemmern.

Als kleines Dankeschön wurden drei Gutscheine über 100 Euro für die Anschaffung von neuen Spielen verlost. Gewonnen haben die Grundschule Dankersen-Leteln, Eldagsen-Friedewalde und die Michael-Ende-Schule.

Die kleinen Unikate werden in den kommenden Tagen als Weihnachtsgruß der Unternehmensgruppe verschickt.

„Die richtige Mischung macht’s“ – Petershagen extra erscheint heute

Heute druckfrisch: das „Petershagen extra

Das MT hat für die Leser in Petershagen heute schon mal ein vorweihnachtliches Geschenk parat: Das Magazin „Petershagen extra“ liegt der Ausgabe bei und an öffentlichen Stellen aus. „Die richtige Mischung macht’s“ heißt es auf der Titelseite. Und das ist gewissermaßen Motto für die gesamte Ausgabe. Exklusiv berichten wir über Ralf Meier und sein Zündapp-Motorrad von 1936 – eine von rund 1.900 Maschinen dieser Baureihe, von denen weltweit vielleicht noch eine Handvoll existiert. Ralf Meier hat eine und noch viele weitere Oldtimer.

Die Mischung macht’s: Stets ein offenes Ohr für die Sorgen der Mitmenschen haben die Caritasfrauen, die ihr 50-jähriges Bestehen mit Gottesdienst und Empfang gefeiert haben. Darüber hinaus wurde in Windheim ein Ehrenmal für die Seefahrer eingeweiht und in Schlüsselburg wird die Obstbaumversteigerung bis heute gepflegt.

Dann gibt es noch ein „Hörerlebnis der Extraklasse“ – und zwar mit dem Feuerwehr-Musikzug WietersheimLeteln, der zum Jahreskonzert eingeladen hatte. Die Extra-Redaktion war dabei, genauso wie beim Volkslauf des TuS Döhren, der mit 131 Teilnehmern „Rund um die Borg“ führte. Besonderheit diesmal: Wir blicken auch über die Grenzen Petershagens hinaus: Mit Partyspaß, Musik, Shoppen, Kirmes und Gewerbeschau bot der Lavelsloher Herbstmarkt nahezu von allem etwas. Nicht vergessen wird auch der nunmehr 186. Martinimarkt in Wiedensahl. Der lockte wieder Tausende Besucher an – auch aus Petershagen.

Weiter berichtet das Extra-Heft über den Männergesangverein Cäcilia, der vor 160 Jahren in Schlüsselburg aus der Taufe gehoben wurde.

In der richtigen Mischung gibt es also diesmal viel Lesestoff, übrigens auch mit Service, Apothekennotdienst und Preisrätsel.

Das Magazin finden Sie auch auf MT.de und natürlich im ePaper und der ePaper-App

Von Oliver Plöger, Lokalredaktion

Drei weitere Auszeichnungen für das MT beim Europäischen Zeitungswettbewerb “European Newspaper Award”

Die von der Jury des europäischen Zeitungswettbewerbs “European Newspaper Award” ausgezeichneten MT-Seiten. Repro: MT

Erneut ist das Mindener Tageblatt von der international besetzten Jury des europäischen Zeitungswettbewerbs „European Newspaper Award“ für seine Gestaltung ausgezeichnet worden – wie bereits mehrfach in den Vorjahren. In der nunmehr 20. Runde des seit 1998 jährlich veranstalteten Wettbewerbs wurden dem MT insgesamt drei „Awards of Excellence“ zugesprochen: gleich zwei gingen in der Kategorie „Illustration“ an die von MT-Fotograf Alex Lehn grafisch gestalteten Titelseiten zu Weihnachten und Silvester 2017; in der Kategorie „Cover & Cover Story“ wurde die Kombination einer Titel- und einer Doppelseite („Panoramaseite“) für auszeichnungswürdig befunden, die sich mit der „Horizons“-Mission der internationalen Raumfahrstation ISS unter dem Kommando des deutschen Astronauten Alexander Gerst befasste. Das geht aus den jetzt auf der Homepage des Wettbewerbs veröffentlichten Ergebnislisten hervor, die Redaktion wurde zudem von den Veranstaltern per Mail informiert.

Für die MT-Redaktion und ihre Mediengestalter setzt sich damit eine Serie von Auszeichnungen fort, die mit der umfassenden Neugestaltung der Zeitung im November 2014 zwar nicht ihren Auftakt genommen, aber noch einmal deutlich an Schwung gewonnen hatte. So hatte es im Jahr 2015 vier und in  den beiden darauffolgenden Jahren sogar jeweils sieben Awards gegeben.

182 Zeitungen aus 25 Ländern Europas hatten sich mit einer Fülle von Einreichungen auch in diesem Jahr an dem vor 20 Jahren vom renommierten deutschen Zeitungsdesigner Norbert Küpper (Meerbusch) ins Leben gerufenen Wettbewerb beteiligt; gesichtet wurden die Beiträge von einer 16-köpfigen Jury aus insgesamt acht Ländern. Ziel des Wettbewerbs ist seit jeher, den europäischen Informationsaustausch über Zeitungsgestaltung und Zeitungskonzepte zu intensivieren. Die Hauptpreise „European Newspaper oft he Year“ gingen in diesem Jahr an die kleine norwegische Zeitung „Sunnhordland“ (Lokalzeitung), die ebenfalls norwegische „Adresseavisen“ (Regionalzeitung), die niederländische „fd. Het Financieele Dagblad“ (Überregionale Zeitung) sowie die deutsche Wochenzeitung „der Freitag“. Traditionsgemäß werden die Hauptpreise sowie die Awards of Excellence auf dem jährlich im Mai in Wien stattfindenden „European Newspaper Congress“ überreicht.

Mehr Infos über den Wettbewerb sowie eine vollständige Liste der Gewinner auf der Internetpräsenz des European Newspaper Award.