Page 65

20171230.MTJRB

Lokales 57 Kompromiss beim Spielplatz-Abbau Nach Bürgerprotesten hat Hille nur noch neun Spielplätze auf der Streichliste Die neue „Käthe“ kommt Mindener Realschulen werden ausgebaut Dazu wird die Freiherr-von- Vincke-Realschule für 8,5 Millionen Euro vierzügig ausgebaut, die Käthe-Kollwitz-Realschule erhält an ihrem alten Standort In Häverstädt einen 18 Millionen Euro teuren Neubau. Noch keine abschließende Lösung gibt es für die Grundschulen, wo sich weiterer Platzbedarf abzeichnet. Minden (mt). Die Schulentwicklungsplanung hat die lokalen Bildungspolitiker der Stadt Minden in diesem Jahr lange beschäftigt. Es gab ein umfangreiches Beteiligungsverfahren mit mehreren Workshops. Vorläufiges Ergebnis: Die Hauptschule läuft mangels Nachfrage aus. Die beiden völlig überfüllten Realschulen werden ausgebaut. Öffentliche Fahndung RAF-Trio kaufte in Porta ein Auto Ernst-Volker Staub (63), Burkhard Garweg (49) und Daniela Klette (59) sollen in Porta ein Fluchtauto gekauft haben. Vier weitere Fahrzeuge erwarben sie in Bielefeld. Es wird vermutet, dass sie im Ausland untergetaucht sind und jeweils für die Raubüberfälle in vertraute Gebiete reisen. Das Trio gehört zur sogenannten dritten Generation der RAF. Porta Westfalica (mt). Das weckt Erinnerungen an bleierne Zeiten: Im November startet das LKA eine neue Öffentlichkeitsfahndung nach drei seit Jahrzehnten untergetauchten ehemaligen RAF-Terroristen. Eine Serie von mindestens neun Raubüberfällen in Norddeutschland brachte die Polizei 2015 wieder auf ihre Spur. Die RAF-Rentner mit, dass diese Plätze zu alt, zu unattraktiv seien, in der Umgebung nur noch wenige Kinder im passenden Alter wohnten oder die erforderlichen Investitionen unverhältnismäßig hoch seien. Auf der Streichliste stehen nun noch die Anlagen am Diekweg in Hartum, Buchhorst in Nordhemmern und Am Wiehen in Oberlübbe, Buchenweg in Hartum, Vogelweg in Holzhausen, Nordhemmern Detzkamp-Ost, Steiler Weg in Oberlübbe, Im Dustfeld in Rothenuffeln und am Sportplatz in Südhemmern. Am 10. Januar wird im Bauausschuss über das Konzept abgestimmt. insgesamt 27 Spielplätze zu schließen und damit knapp 25 000 Euro zu sparen. Begründet wird dies meist da- Nun liegt ein neuer, detaillierterer Verwaltungsvorschlag auf dem Tisch. Das Konzept sieht vor, neun der Hille (mt). Die Spielplätze in der Gemeinde Hille waren eines der zentralen, aber wohl auch strittigsten Themen der Strategischen Haushaltskonsolidierung. Der erste Vorschlag von Politik und Verwaltung – die Spielplätze an den Schulstandorten zu erhalten und alle anderen 22 abzubauen – hatte bei den betroffenen Anwohnern und Eltern heftige Proteste ausgelöst. Da wurden Unterschriften und Spenden gesammelt, Protestfeste gefeiert, Dossiers erstellt. Die Politik ruderte daraufhin erschrocken zurück. Das seien ja alles nur Vorüberlegungen gewesen, keine endgültigen Beschlüsse, hieß es. Beliebte Spielplätze sollen bleiben. Foto: Kerstin Rickert/Archiv –Grundstücksentwässerung– ROHRSANIERUNG ZUM FESTPREIS Sind Ihre Rohre alle dicht? Wir sind Inhaber des Gütezeichen Kanalbau S27.1 und sanieren Ihre defekten Abwasserleitungen mit dem Mr. Pipe®-Liner (DIBt- Zulassung Z-42.3-364) gemäß Wasserhaushaltsgesetz §60 – 61. Alles aus einer Hand: Von der Planung bis hin zur Ausführung betreuen wir Sie bei Großprojekten und bieten Ihnen schnelle Hilfe bei kleinen Einzelmaßnahmen. Ihr Ansprechpartner: Gisbert Gerigk zertifizierter Berater Grundstücksentwässerung Wir beraten Sie gerne! Familiengeführter zertifizierter Fachbetrieb Jetzt Angebot anfordern 05281 16 03 83 Perfekte Organisation Perfekte Leistung Reinigung von Abwasserleitungen inkl. Wurzel- und Inkrustationsbeseitigung TV-Inspektion von Abwasserleitungen Grabenlose Schlauchlinersanierung Partielle Sanierung von Abwasserleitungen ggerigk@dr-pipe-ostwestfalen.de www.dr-pipe.de/ostwestfalen Für Wohnungsbaugenossenschaften und ähnliche Gemeinschaften bieten wir Rahmenverträge zu besonders günstigen Konditionen!


20171230.MTJRB
To see the actual publication please follow the link above