Herbstausgabe von “Hille Extra” mit buntem Themenmix – selbstverständlich crossmedial

Die neue Ausgabe des Extra-Magazins für Hille ist heute als Print-Exemplar an alle Haushalte der Gemeinde gegangen. Hier und Anderswo steht es Interessenten auch digital zur Verfügung. Repro: MT

Das MT-Magazin Hille extra wird heute an alle Haushalte in der Gemeinde Hille kostenlos verteilt. MT-Abonennten erhalten es gemeinsam mit ihrer Zeitung.

Helmut Niedermeier, ehemaliger Pfarrer der Kirchengemeinde Holzhausen-Nordhemmern, stieß zufällig auf ein Buch, das ihn zum Nachdenken brachte – auch mit Blick auf seine Predigtsammlung. Was er zu sagen hat, erzählt er im neuen Hille extra.

Ein Förderverein soll für die kommunale Musikschule gegründet werden. Ziel ist die finanzielle Entlastung der Einrichtung. Der Termin für die Gründungsversammlung steht bereits fest. Gefördert werden auch die Zwillinge Lea und Nele Weike aus Rothenuffeln. Die herausragenden Läuferinnen werden von Wolfgang Vehlewald trainiert. Wie die beiden Schwestern zu ihrem Hobby kamen, steht in der Oktoberausgabe des MT-Magazins.

Lea und Nele Weike waren Schülerinnen der Verbundschule Hille. Dort startet ein neues Projekt: Um die Müllflut einzudämmen, wird ein Wasserspender installiert.

Natürlich gibt es auch wieder ein Fotorätsel, bei dem Einkaufsgutscheine und Bücher zu gewinnen sind.

Hille extra ist auf der Startseite von www.mt.de auch digital als E-Magazin abrufbar (Schaltfläche „Start/MT_Magazine“). Hier gibt es auch die bisher erschienenen Ausgaben in digitaler Form. Eine wietere digitale Version steht ePaper-Nutzern des Mindener Tageblatts in der App “MT Digital” für Tablets und Smartphones zur Verfügung. Hier bitte die Schaltfläche “Aktuelles Magazin” anklicken, um “Hille Extra” herunterzuladen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*