MT.de wird kostenpflichtig: So geht es weiter

Mit dem Relaunch von MT.de (davor mt-online.de) Anfang Mai hatten wir angekündigt, dass die Inhalte der Website in Zukunft nicht mehr in vollem Umfang kostenlos zur Verfügung stehen werden. Unter der Überschrift “MT.de wird bald kostenpflichtig” ist ausführlich erläutert worden, welche Teile demnächst kostenpflichtig, welche weiterhin kostenfrei bleiben werden. Außerdem hatten wir ein mehrstufiges Verfahren angekündigt, mit dessen Hilfe die Nutzer mit dem neuen System bekannt gemacht werden sollen. Damit hatte die Phase 0 (Ankündigung) begonnen.

Mit diesem Hinweis wird MT.de ab der kommenden Woche darauf aufmerksam machen, welche Artikel künftig kostenpflichtig werden. Die Nutzung bleibt vorerst weiter frei. Repro: MT

Mit diesem Hinweis wird MT.de ab der kommenden Woche darauf aufmerksam machen, welche Artikel künftig kostenpflichtig werden. Die Nutzung bleibt vorerst weiter frei. Repro: MT

Nachdem nunmehr die technischen Vorbereitungen von Redaktions- und Verlagssystemen weitestgehend abgeschlossen werden konnten, beginnt in der kommenden Woche die Phase 1 (Kenntlichmachung). Darin werden künftig kostenpflichtige Artikel in den Übersichten sowie den Artikelüberschriften als solche – mittels eines blauen Plus-Icons – markiert. Beim Aufrufen erfolgt nach dem auch künftig freien Einstieg in den Artikel samt dazugehörigem Klein-Bild (sofern vorhanden) ein Hinweis darauf, dass solche Artikel demnächst kostenpflichtig sein werden. Zum Weiterlesen reicht ein Klick auf den “Weiterlesen”-Button, die Nutzung bleibt frei. Diese Phase wird sich über cirka vier Wochen bis Ende August erstrecken.

Auch während der im Anschluss daran beginnenden Phase 2 (Registrierung) bleibt die Nutzung von später kostenpflichtigen Artikeln frei. Allerdings bitten wir interessierte Besucher nunmehr um eine Registrierung auf MT.de.

Weitere vier Wochen später – also etwa Ende September – wird es dann endgültig ernst mit der Kostenpflicht. Ab dann werden kostenpflichtige Inhalte nur noch von Besuchern mit entsprechenden Rechten vollständig genutzt werden können. Nutzungsrechte können in Form von Tagespässen oder Abonnements mit monatlichem Kündigungsrecht erworben werden. Die Abrechnung von Tagespässen erfolgt wahlweise über über die Micropayment-Plattform Paypal oder über die Mobilfunkrechnung des Nutzers mithilfe der Micropayment-Plattform Mopay. Abonnements werden direkt mit dem MT abgerechnet.

Das Kostenmodell: Ein Tagespass kostet 0,99 Euro, ein Monats-Abonnement im Grundpreis 9,90 Euro. Bei Abonnements werden bestehende Kundenverhältnisse besonders berücksichtigt: Abonnenten des gedruckten MT im täglichen Bezug oder des digitalen MT erhalten die zusätzliche MT.de-Nutzung für lediglich 2,00 Euro Monatsgebühr.

Kostenlos für bis zum 31.12.2014 bestehende Print-Abonnements mit ePaper-Bezug 

Für ein MT.de-Abo wird es attraktive Einstiegsrabatte für Neukunden geben, außerdem natürlich besondere Vergünstigungen für bereits bestehende Kundenbeziehungen: Alle MT-Abonnenten (print oder digital) erhalten das MT.de-Abo bis einschließlich 31.12.2014 kostenfrei. Ein besonderes Bonbon gibt es für die MT-Leserinnen und Leser, die bis zu diesem Zeitpunkt bereits ein um das ePaper ergänztes Print-Abo beziehen: sie erhalten die künftige MT.de-Nutzung generell kostenlos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*